Alles Metalclay - Silverclay, Bronzeclay, Kupferclay, Stahlclay


Direkt zum Seiteninhalt

Alles Metalclay - Kursprogramm von Ingrid Wild

>> Metalclay - Galerie

Die Galerie mit Schmuck und Objekten aus Silverclay, Bronzeclay, Kupferclay (Copperclay) und Stahlclay enthält auch Erläuterungen zu Kursen und Techniken sowie Bilder von Schmuckstücken, die ich für die Kurse entworfen und hergestellt habe. Die Kurstermine gibt es ganz aktuell in im Terminkalender.

Silverclay
Von 2005 bis 2008 arbeitete ich mit Art Clay® Silver und wechselte dann zu Precious Metal Clay (PMC®). In den VHS-Kursen wird mit PMC3-Modelliermasse gearbeitet, bei Bedarf auch mit PMC+ und PMC Standard sowie dem neuen PMC Pro, ein Silverclay mit dem Feingehalt 900.

Silverpaste

Silverpaste ist Silverclay in verdünnter, streichfähiger Form und wird mit dem Pinsel aufgetragen: Auf brennbare Innenkerne für Hohlformen, auf ungebranntes Silverclay für Verzierungen und Oberflächenstrukturen. Schablonen (Templates) werden verwendet, um mit der Silverpaste Reliefs zu erzeugen.

Spritztechnik

Für diese Technik verwendet man Silverclay in einer vorgefertigten Spritze mit verschiedenen Spritzdüsen. Filigrane Schmuckstücke können komplett mit der Spritze hergestellt werden. Außerdem kann man mit der Spritze verzieren, Reparaturen durchführen und undgebrannte Teile zusammenkleben.

Unedle Metalle

Einmal pro Jahr biete ich einen VHS-Kurs mit Bill Struve's BRONZclay und COPPRclay (Metal Adventures) an. In den Atelierkursen unterrichte ich auch mit den anderen Clays, z.B. mit Hadar's Clay® (neben Bronze und Copper auch White Bronze, Quick-fire Steel und Hadar's Pearlgrey Steel).


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü